Der Rucksack ist gepackt, morgen geht es mit dem Zug nach Wien, von dort mit dem Flieger nach Bilbao und weiter mit dem Zug nach Santiago de Compostela.

Der Rucksack ist ehrlich, wenn du viel einpackst musst du viel schleppen, es ist wie im Leben, wer viel hat, schleppt viel mit sich herum 🙂

Im Rucksack ist nur das Wichtigste drinnen, für Wind, Wetter und Sonne und für den Weg. Packlisten gibt es dafür im Internet.(Jakobsweg.de)