Die Steuerkraft der Gemeinden im Bezirk Liezen ist von 2015 auf 2016 um 3,1% gestiegen, damit ist der Bezirk Liezen stärker als das Bundesland (plus 1%) gewachsen. Gröbming liegt mit dem Plus von 3,5% über dem Wachstum des Bezirkes Liezen und über dem der Steiermark. In absoluten Zahlen liegt Gröbming mit der pro Kopf Steuerkraft von 1266 über dem Durchschnitt im Bezirk Liezen und belegt den guten achten Platz unter den 29 Gemeinden. In der Steiermark zählt Gröbming zu den 56 wirtschaftlich stärksten Gemeinden.

Danke und Gratulation an die gesamte Gröbminger Wirtschaft, die für dieses gute Ergebnis die Verantwortung trägt.

Danke auch an alle GröbmingerInnen, die die großartige Chance nutzen und zu Hause einkaufen, damit unsere Betriebe stärken, die wiederum mit der Kommunalsteuer die Gemeinde stärken und so können wir unser hohes Leistungsangebot für die Bevölkerung  auch erhalten.

Wichtig ist auch damit die Absicherung und Erhaltung der 1680 Arbeitsplätze und Lehrstellen für die Zukunft in unserer Gemeinde.