Wie jedes Jahr im Herbst findet die Aktion ‚Ein Baum für ein Kind‘ statt. Bürgermeister Alois Guggi, sowie Vizebürgermeister Thomas Reingruber und Gemeinderäten Sabine Prettner konnten 29 Kindern, welche im Laufe der letzten 12 Monate das Licht der Welt erblickten, einen (Lebens-)baum überreichen. Dieser Baum soll in Gröbming gepflanzt werden und unsere Kinder ein Leben lang begleiten bzw. in Gröbming verwurzeln. Außerdem gab es eine kleine Startförderung in Form von Gröbmingmünzen.