Bundeskanzler Christian Kern zu Besuch beim Frühschoppen in Admont!

Christian Kern tourt mit seinem Team bis 14. Oktober durch ganz Österreich. Am Sonntag machte er Halt in der schönen Nationalpark Gemeinde.

Die SPÖ lud bei Kaiserwetter zu einem Frühschoppen in der Marktgemeinde Admont ein. Der Rathausplatz war sehr gut besucht, denn viele Menschen wollten den Bundeskanzler persönlich sehen und kennenlernen. Bürgermeister Hermann Watzl konnte unter den zahlreichen Gästen Landtagsabgeordnete Michaela Grubesa, Bundesrat Mario Lindner und einige BürgermeisterInnen aus den umliegenden Gemeinden begrüßen. Bei schon guter Stimmung wurde Bundeskanzler Christian Kern von der Marktmusikkapelle Admont/Hall musikalisch begrüßt. Er bedankte sich für den herzlichen Empfang und gratulierte der Musikkapelle für die gelungene Darbietung und die hervorragende Nachwuchsarbeit, da viele junge Gesichter in den Reihen der Musikerinnen und Musiker zu finden waren.
Speziellen Dank sprach er auch gleich an die Feuerwehren und die Ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer aus, die bei den vergangenen Unwetterkatastrophen ohne zu zögern großartiges geleistet haben und viel Zeit und persönlichen Einsatz erbracht haben.  Weiteres ging Bundeskanzler Christian Kern auf folgende Punkte ein: > 3 Mrd. Euro weniger Steuern auf Arbeit, dafür Schluss mit Steuerprivilegien und Sonderrechten für Großkonzerne. > Ab 2019: Die ersten 1.500 Euro steuerfrei und 1.500-Euro-Mindestlohn für alle einführen. > Rechtsanspruch auf Ganztags-Kinderbetreuung ab dem vollendeten 1. Lebensjahr ab 2020. > 5.000 LehrerInnen und 2.500 PolizistInnen mehr in Österreichs Brennpunktklassen und auf unseren Straßen ab 2020. > Pflegefinanzierung sicherstellen und dafür Steuern auf Erbschaften über 1 Mio. Euro zweckbinden. > Sichere Pensionen für alle statt Pensionsprivilegien für einige wenige. Nach der Rede des Kanzlers nutzten viele die Möglichkeit für persönliche Gespräche und auch die Selfies durften nicht fehlen. Nach der Weiterreise des Kanzlers klang der Frühschoppen bis zum frühen Nachmittag aus.