Gestern bei der Gemeinderatssitzung konnte ich das Amt des Bürgermeisters an Thomas Reingruber übergeben, ihm folgt Alexandra Rauch als neue  Vizebürgermeisterin.

Mit einem Rückblick in Zahlen bedanke ich mich für das große Vertrauen bei der Bevölkerung und für die gute Zusammenarbeit im Gemeinderat.

Ich könnte ein Buch schreiben mit all diesen Erlebnissen.

11        Jahre Bürgermeister von Gröbming 2007 bis 2018 Lois Guggi, der 22. und erste sozialdemokratische Bürgermeister seit 1849.

22        Projekte für die Marktgemeinde Gröbming umgesetzt:

Fachschule, Panoramabad, NMS und Sonderschule Renovierung,  Abfallsammelzentrum, Bücherei, Unterkunft Hauskrankenpflege, Rüsthaus FF Gröbming, Rüsthaus FF Winkl, Ausstattung der Feuerwehren mit drei neuen Fahrzeugen, Kurpark Erneuerung, Minigolf Erneuerung, Kinderspielplatz Nord, FX Mayr Weg, Erster österreichischer Milchwanderweg, Weyrer Brücke, Weyrer Straße, Kinderkrippe neu, Zauberteppich, neue Quelle,  Neuausstattung des Bauhofes mit Fahrzeugen und Gerätschaften, Ferien und Vereinstage, neues Gewerbegebiet für die Region Gröbming.

25        Millionen ist der Wert unserer Gemeinde an Gebäuden und Grundflächen und viele Millionen stiller Reserven schlummern noch.

28        Hundekotbehälter stehen in der Marktgemeinde Gröbming, schade, dass nur 60% der Hundebesitzer diese auch verwenden.

30        er Beschränkung in Gröbming ist und bleibt eine Herausforderung für den heilklimatischen Kurort und die Sicherheit für die Menschen.

33        geehrte Persönlichkeiten, mit dem Danke, für die große Vorbildfunktion, an alle Geehrten:   Ehrenbürger Pfarrer Dr Manfred Mitteregger, Ehrenringträger: Andreas Spanberger, Peter Nußmayr, SR Walter Thorwartl und Lazi Seibetseder.

38        respektvolle Besprechungen mit den Bürgermeistern aus der Region Gröbming, die gemeinsame Lösungen und die Weiterentwicklung der Region als Inhalt hatten.

44        Geburten im Jahr 2017, ist ein einzigartiger Geburtenrekord, es zeigt von einer unheimlich kinderfreundlichen und jungen Gemeinde.

51        Gemeinderäte von 2000 bis 2018 habe ich erlebt und ich sage danke für die verantwortungsvolle Zusammenarbeit und die guten Entscheidungen für unser Heimatort Gröbming.

51        Wochen im Jahr, hat unser Kindergarten und die Kinderkrippe von 7 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Unsere Kinder lernen noch ein Bitte und Danke und auch das Grüßen. Danke bei dem tollen Team unseres Kindergarten Gröbming.

55        Millionen wurden in den elf Jahren vom Land, Gemeinde, Genossenschaften und Privaten in die Bauwirtschaft investiert.

66        Mitarbeiter arbeiten in der Marktgemeinde Gröbming unter der Führung von Amtsleiter Markus Schach und ich sage ein großartiges DANKE für die tolle Zusammenarbeit und die wirklich starken Leistungen in allen Bereichen für unsere Gemeinde.

74        arbeitslose Personen gab es 2017 in Gröbming, damit erholt sich die Arbeitslosigkeit seit der Schlecker Pleite wieder. 90 Arbeitslose 2013.

77        Gästeehrungen durfte ich durchführen, bis zu 60 jährige Treue gab es zu ehren, danke bei den BesitzerInnen der Tourismus- und Beherbergungsbetriebe in Gröbming, denn es ist der persönliche Kontakt und jahrelanger Einsatz, der die Gäste immer wieder nach Gröbming bringt.

88        Ferialpraktikanten übten sich in den Ferien im Bauhof, in den Schulen, der Gemeindeverwaltung, Abfallsammelzentrum und im Panoramabad.

98        Jahre ist unsere älteste Gröbmingerin und sie wohnt im Sozialzentrum in Gröbming, hier sei den MitarbeiterInnen ein aufrichtiges DANKE für diese aufopfernde Tätigkeit ausgesprochen.

99        tausend Ehrenamtliche Stunden leisten unsere 33 Vereine im Jahr. Danke, ohne euch wäre die Marktgemeinde Gröbming öd und leer. Danke für die Erhaltung und Erneuerung von den Vereinsgebäuden und das exzellente Umsetzen der jeweiligen Vereinsziele. Besonderes Danke für die Mitarbeit bei den Ferien und Vereinstagen.

100      tausend Nächtigungen zählte die Marktgemeinde Gröbming im Jahr 2016, dies ist für Gröbming ein absoluter Nächtigungsrekord, wir zählten damit wieder zu den Top 20 Tourismusgemeinden in der Steiermark.

122      Gemeinderatssitzungen wurden abgehalten und über 2000 Beschlüsse für das Wohl der Gemeinde vorbereitet, besprochen und beschlossen.

138      Kinder waren 2017 bei den Ferien und Vereinstagen der Marktgemeinde Gröbming gemeldet, danke an unsere Vereine für die tolle Gestaltung und die vielen Ideen.

144      Kindergarten Kinder hatten die Chance im Panoramabad wetterunabhängig und umweltfreundlich schwimmen zu lernen.

260      Wohngebäude und Zubauten wurden in den 11 Jahren bauverhandelt und es gab nur einen Einspruch in dieser Zeit, danke an den Bauamtsleiter Martin Schörkl und Frau Architekt Martina Kaml für die exzellente Arbeit.

284      Arbeitsstätten beheimatet die Marktgemeinde Gröbming mit 1629 Arbeitsplätzen, dies ist bei 3000 Einwohner nicht überall Gegebenheit, danke bei den UnternehmerInnen für ihre Zukunftsinvestitionen für die täglichen Herausforderungen und für die Zusammenarbeit in unserer Gemeinde.

307      neue Wohnungen wurden in den letzten 11 Jahren in Gröbming gebaut und wurden verkauft oder gemietet.

330      Kindergarten Kinder haben am Stoderzinken mit der Schischule Kornberger das Schifahren gelernt,

666      Jubilare feierten mit der Marktgemeinde Gröbming ihre runden Geburtstage

756      tausend Euro oder umgerechnet 10 Millionen Schilling wurden für das Jahr 2017 vom Landeshauptmann-Stv. Mag Michael Schickhofer an Bedarfszuweisungen für die Marktgemeinde Gröbming schriftlich zugesagt, dies entspricht einer Verdreifachung der Landesmittel seit 2005

878      tausend Euro an Kommunalsteuer haben Gröbmings Betriebe im Jahr 2016 bezahlt. Mit dem Geld leistet die Gemeinde eine umfassende Infrastruktur. Um dies alles zu erhalten, sollten wir bei jeden Einkauf denken, ob wir das Gewünschte in einem Gröbminger Betrieb kaufen können.

999      Einladungen zu Jahreshauptversammlungen, Veranstaltungen, Feiern und auch traurige Anlässen habe ich erhalten und daran teilgenommen.

1          en Cobra Einsatz gab es im Jahre 2007 in der Marktgemeinde Gröbming, ich war gerade mal drei Wochen im Amt und hatte diese Entscheidung zu treffen.

1          ne Morddrohung an den Bürgermeister, ich war zu gutgläubig und habe diese nicht zur Anzeige gebracht, es ist aber auch nichts passiert, ich lebe noch.

1          Misstrauensantrag gegen den Bürgermeister wegen des Rechnungshofberichtes der jedoch zu wenig Stimmen erhielt um im Gemeinderat behandelt zu werden. Der Rechnungshofbericht war und ist eine gute Grundlage für Verbesserungen in der Gemeinde. Schade, dass die Zusammenfassung und Presseberichte politisch motiviert waren.

1          anonyme Anzeige, die nach der Einvernahme abgewiesen und nicht weiter verfolgt wurde, angezeigt wurde der Gemeindekassier und der Bürgermeister wegen der Vergabe einer Arbeitsplatz Förderung. Die Information hatte der Mister Anonym für mich ein Feigling, von einem Gemeinderat aus dem nicht öffentliche Teil einer Gemeinderatssitzung erhalten,

0,0       ist der berechnete Verschuldungsgrad der Marktgemeinde Gröbming 2017 die Jahre zuvor lag dieser bei; 3,17 % 2016 3,26% 2015, 9,60% 2014, 8,76 % 2013, 10,32% 2012; 6,74%  2010; 5,00% 2009; 4,39% 2008 u. 2007 6,31% – Höchststand war 1994 mit 18,68%

1          aufrichtiges DANKESCHÖN an die Bevölkerung von Gröbming für das große Vertrauen, dass ihr mir in dieser meiner Bürgermeisterzeit gegeben habt. Euer Bürgermeister a.D. Lois Guggi