Die Kinder und Kindergärtnerinnen des Gemeindekindergartens der Marktgemeinde Gröbming hatten im März 2018 fast 100 Ideen und Wünsche gesammelt.

Heute wurden diese Ideen unter Beisein unserer Gemeinderätin Alexandra Rauch, des Vizebürgermeister Thomas Reingruber und  Bürgermeister Lois Guggi an den Architekten Gerhard Kreiner übergeben. Eine große Sandkiste, ein Baumhaus, eine große Rutsche, ein großes Puppenhaus waren da nur einige der vielen Ideen, die für den neuen Kindergarten gezeichnet wurden.

Als Dankeschön überreichten die Vertreter der Gemeinde für jedes Kind einen Gutschein für eine Jahreskarte in der Gröbminger Bücherei, denn wir wissen wie wichtig das Vorlesen für die Entwicklung unserer Kinder ist betonte Bgm. Lois Guggi.

Architekt Gerhard Kreiner hat mittels Gemeinderatsbeschluss den Auftrag erhalten die Projektentwicklung und den Vorentwurf für den neuen Kindergarten und die Kinderkrippe zu erarbeiten. Um vieles größer war die Freude, dass unsere Jüngsten mit den vielen Ideen bereits am Anfang der Planung mit dabei waren. Ziel ist am 25. Mai bei der Bürgerversammlung den Vorentwurf zu präsentieren.

Mit 40 Anmeldungen für das Kindergarten Jahr 2018 und 2019 mussten bereits 9 Kinder bereits auf die Warteliste gesetzt werden, da nur für 100 Kinder Platz im alten Kindergarten ist. 58 Anmeldungen gibt es auch für den Sommer Kindergarten. Wir freuen uns, dass unser Angebot 51 Wochen im Jahr und von 7 Uhr bis 17 Uhr eine Betreuung auf hohen Niveau in unseren Kindergarten anbieten zu können.